Herkunft und Zukunft

Keine Zukunft ohne Herkunft?! Das kann man a.) als hilfreiches Einleitungs-Motto für einen Lesungsabends nehmen, in dem die Lesungen über Herkunft handeln. Gleichzeitig wird es b.) für nationalistische Gedanken oder als Rechtfertigung zum Überhöhen “der Ahnen” verwendet: a.) https://www.alte-schmiede.at/programm/2019-04-09-1900/ b.) https://andreasmoelzer.wordpress.com/…/keine-zukunft-ohne-…/ Raphaela Edelbauer’s Lesung eines Ausschnittes von ihrem Roman “Das flüssige Land” hat die Sache […]

Read more Herkunft und Zukunft