Namen, Leerstelle, Treue

Zur Linken, in einer Fotografie von etwa 1935, das “Haus zur goldenen Waage” in der Frankfurter Innenstadt. Namen knüpfen oft an handgreifliche Details an. In diesem Fall an den Laden des Gewürzhändlers Abraham von Hameln. Namen müssen eingespielt sein, um ihre Aufgabe zu erfüllen. Sie konservieren den Bezug zu Sachen und Vorgängen, die immer wieder […]

Read more Namen, Leerstelle, Treue

Nietzsche on the drums

Hello, this is Fritz Nietzsche. I am back, Hades could not endure me any longer. You kindly sent the November issue of Sublines/Sublimes “Philosophieren von unten” via mail. And it’s about me, supposedly. In particular, there was one text “The Secrecy of the Veil” that appealed to me. Let me write to you in English, […]

Read more Nietzsche on the drums

Attraktive Dynamiken: Bedürftigkeit

“Erotisches Kapital” heißt ein Buch von Catherine Hakim. Ein Artikel in der Welt stellt die These vor, dass Erfolg oft mit erotischer Ausstrahlung zusammenhängt, und dass man letztere gestalten kann. Dabei wird zum Drüberstreuen ein französischer Philosoph referenziert, weswegen ich darauf gestoßen bin: Jean-Luc Marion. Die Resultate des ~300-Seiten Buches “Das Erotische. Ein Phänomen” werden in […]

Read more Attraktive Dynamiken: Bedürftigkeit

Ein Durcheinander in iTunes-u

Die John Locke Lectures an der Universität Oxford gehören zu den bekanntesten Vortragsreihen in der Philosophie. Sie besitzen immenses Prestige und bieten ausgewählte Fachleute. Exklusiver und repräsentativer kann man es kaum haben. Die Vorlesungen sind mittlerweile auf Apples iTunes-u zugänglich. Das ist zunächst einmal ein riesiger Gewinn. Robert Stalnaker (2007), Hartry Field (2008) und David […]

Read more Ein Durcheinander in iTunes-u

natürlich künstlich

Die Idee stammt von Harald Staun in der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Franz Josef Jung, der vorletzte deutsche Bundesminister für Verteidigung, hatte deutliche Defizite bei der Imagepflege. Wenn man Fotos seiner Afghanistanbesuche mit jenen seines Nachfolgers, Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg vergleicht, zeigt sich ein eklatanter Unterschied. Es ist nicht nur die offensichtlich höhere Fitness und schickere […]

Read more natürlich künstlich

more on the “EU Business Register”

It is an easy trick. There is a well established association called European Business Register. The European Business Register (EBR) is a network of National Business Registers and Information Providers from currently 25 European countries. 13 EBR member countries are also members of the EBR EEIG, a European Economic Interest Group registered in Belgium and […]

Read more more on the “EU Business Register”

Warning: EU Business Register

The logo looks deceptively like an EU affair: blue and yellow colors, stars arranged in a circle. But its a scam: a fraudulent business scheme.  It is very easy to overlook the small (vertical) print in their message  (EBR):

Read more Warning: EU Business Register

Affirmativ und Eklektizistisch?

Wie beurteilt man die Qualität von Gedanken in der akademischen Sphäre? Eine Stellungnahme zu meinem für die “Nachwuchs”-Tagung “Junge Philosophie” an der TU Darmstadt eingereichten Paper lässt eine erste Antwort zu: Wenn du Begriffe verwendest, sollten sie aus einer Theorie heraus entwickelt werden, anstatt Metaphern zu ihrer Plausibilität anzuführen. Wenn du Metaphern verwendest, gebrauche sie […]

Read more Affirmativ und Eklektizistisch?

Stipendienantrag

Sehr geehrte Lehrgangsleitung, mit großen Interesse habe ich die Ankündigung zweier neuer Universitätslehrgänge gelesen: * Leading at the Edge – Schneidige Führung * Systemisch Führen in Unternehmen und Institutionen mit öffentlichen Aufgaben http://www.postgraduatecenter.at/lehrgaenge/management-wirtschaft/

Read more Stipendienantrag

whodunit?

Die Plattform für Fachbücher Paper’c bietet tausende digitalisierte Bücher aus den besten Verlagen zum Lesen und Kaufen, gesetzt man registriert sich. Es finden sich auch von mir mitherausgegebene Bücher, die im Ontos Verlag erschienen sind. Die Klappentexte stimmen, allerdings ist beim Absaugen der Daten ein peinlicher Irrtum passiert. Links ist das Titelbild zu sehen, offensichtlich […]

Read more whodunit?

Older posts